AWAY feiert seine lang ersehnte Premiere in Ingolstadt. Über 500 Menschen, darunter zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Entertainment waren gekommen, um eine der bislang größten Filmproduktionen der Region zum ersten Mal zu sehen. Nach den Reden des Ingolstädter Kulturreferenten, dem Produktionsleitungsduo und der Schmutzler-Brüder wartete eine Überraschung auf die Zuschauer: Nur vier Menschen wussten, dass der indische Regieassistent Rohit Kumar extra für die Premiere nach Deutschland geflogen wurde. Entsprechend groß war die Freude beim Team.