AWAY auch in deiner Stadt!

 

Roadtrip durch Deutschland

 

Premiere in Ingolstadt

25.09.2013 10.06.2013 22.03.2013
Karte1 aWay-News_Roadtrip aWay_FJochum_Kinosaal

Wir haben den Sommer genutzt, um die Kinotour von AWAY zu planen. Auftaktveranstaltung ist am 16.10.2013 in Berlin. In den darauf folgenden Wochen geht es quer durch die Bundesrepublik. Weitere Stationen sind u.a. Bayreuth, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Marburg HGH, München und Witten. Das Spezielle: Jeden Abend gibt es eine anschließende Talkrunde mit den Machern von […]

 

Nach der Premiere in Ingolstadt wird AWAY nun in die Welt ziehen. Wir werden unseren Film nicht nur auf internationale Festivals, sondern auch auf eine bundesweite Kinotour schicken. Auf dem Roadtrip durch Deutschland werden wir uns und unser Projekt persönlich in verschiedenen Städten vorstellen. Die Idee ist, AWAY morgens in Schulen zu präsentieren und mit […]

 

Es war endlich soweit: AWAY feierte seine lang ersehnte Premiere in Ingolstadt. Über 500 Menschen, darunter zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Entertainment waren gekommen, um eine der bislang größten Filmproduktionen der Region zum ersten Mal zu sehen. Nach den Reden des Ingolstädter Kulturreferenten, dem Produktionsleitungsduo und der Schmutzler-Brüder wartete eine Überraschung auf die Zuschauer: […]

mehr mehr mehr

Zoom - MeinVideoLogbuch

 

Der Nachdreh in Ingolstadt

 

Zur

08.03.2013 01.12.2012 19.09.2012
Kevin_Zoom-crop 703906_472531696126581_951508927_o _84C5701

Die deutsche Filmzeitschrift „Zoom“ suchte für ihre Februar-Ausgabe Filmemacher, die spannende und abenteuerliche Produktionsgeschichten zu erzählen haben. Einzureichen waren ein Drehlogbuch und Making-Of-Fotos. Hauptgewinn der Aktion „MeinVideoLogBuch“ war eine Canon 5D Mark III inklusive Objektiv. Nur wenige Monate nach dem vierwöchigen Dreh in Indien schrieben die Regisseure einen Bericht über die Dreharbeiten – und gewannen. […]

 

Ein kleines Team versammelt sich in Ingolstadt, um ein paar wenige Bilder zu drehen, die beim Dreh im Sommer nicht mehr in den Zeitplan passten.

 

Wir sind gerade in Deutschland gelandet und haben vier faszinierende, atemberaubende und auch anstrengende Wochen in Indien hinter uns.

mehr mehr mehr